Klara Elisabeth Ausserhuber

Cello

Klara Elisabeth Ausserhuber, geboren in Linz, erhielt ihren ersten Violinunterricht im Alter von fünf Jahren. Ein Jahr später erregte das Cello ihre Aufmerksamkeit und sie bekam vorerst Unterricht an der Musikschule Kremsmünster und später an der Musikschule Mondsee. Im Alter von dreizehn Jahren begann sie ihr Vorstudium an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz bei Prof. Andreas Pözlberger, welches sie später am Joseph Haydn Konservatorium Eisenstadt bei Prof. Othmar Müller (Artis-Quartett) weiterführte und wo sie auch, nach der Matura am Bundesgymnasium Dr. Schauerstraße in Wels, ihr Bachelor Studium begann.

Ab 2013 studierte sie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz als Studentin von Prof. Rudolf Leopold, wo sie im Frühjahr 2016 ihr Bachelor Studium abschloss. Im Zuge des Erasmus+ Programms verbrachte sie 2014/2015 ein Jahr in Finnland, um an der Sibelius-Akademie Helsinki zu studieren.

Klara Ausserhuber ist mehrfache Preisträgerin beim Jugendwettbewerb Prima la musica und verfolgt lebhafte Konzertaktivität sowohl als Solistin als auch als Kammermusikerin.

Klara Elisabeth Ausserhuber