Winfried Ritsch

Maschinist

Winfried Ritsch studierte Elektrotechnik-Toningenieur an der Universität für Musik und darstellende Kunst und an der Technischen Universität Graz. Zur Zeit ist er außerordentlicher Professor am Institut für Elektronische Musik und Akustik – ebenfalls in Graz.

Er setzt neben seinen Kompositionen und seinen Medienkunst-Installationen immer wieder neuartige künstlerischen Konzepte um. Darunter befinden sich Projekte wie Medienkunstlabors, so wie das Musiklabel TONTO, bei dem er Mitglied und Betreiber ist, Projekte mit der Künstlergruppe Fond und Opernproduktionen im Klangatelier Algorythmics.

http://algo.mur.at/ritsch

Winfried Ritsch